R.I.P….Lupo…😱

R.I.P….Lupo…😱

Am Donnerstag, den 17.03.2020 mussten wir unseren geliebten Lupu gehen lassen.

Er wurde ca. 13 Jahre alt.

Wir sind unendlich traurig und wir vermissen diesen sehr besonderen, unendlich liebenswerten kleinen Kerl jeden Tag.

Lupu konnte schon einen Tag vor dieser unabwendbaren Entscheidung nicht mehr alleine laufen, und auch beim Fressen musste ich ihn stĂŒtzen.

Seine „altersbedingte“ Inkontinenz war nur ein kleines Problem, dass wir mit einer RĂŒdenwindel lösen konnten.

Es gibt nur einen kleinen Trost fĂŒr uns und das ist die Gewissheit, dass wir unseren Lupu jeden Tag auf`s Neue verwöhnt und jeden Tag so oft geknuddelt haben.

Unsere anderen Hunde, die auch schon verstorben sind, feiern nun ein Fest im Hundehimmel, weil sie sich so freuen, dass sie nun Lupu in ihre Mitte einschließen können.

Lupu hatte in RumĂ€nien sicher kein schönes Leben, umso wertvoller war jeder Tag in einem warmen Körbchen innerhalb seinem geschĂŒtzten Heim, umgeben von Menschen und Hunden, die ihn wirklich sehr geliebt haben.

Es waren leider nur 5 Monate- viel zu kurz, aber jeder Tag im Leben ist unendlich wertvoll.

Ich wĂŒnsche ALLEN Zwei- und Vierbeiner alles Liebe und bleibt gesund.