‼️DRINGEND HILFE FÜR OPFER VON BEISSEREIEN GESUCHT‼️

In Zusammenarbeit mit einem befreundeten Verein haben wir 3 dringende Notfälle auf unseren Pflegestellen aufgenommen.

Alle drei Hunde saßen im Höllenlager von Tecuci. Dort gibt es fast täglich Beissereien um Futter oder um einen trocknen Schlafplatz. Die Not ist groß und jeder versucht auf seine Art zu überleben.

Diese drei Hunde wurden in solche Beisserein verwickelt und haben große Verletzungen. Tierschützer haben die Hunde in Rumänien in eine Tierklinik gebracht, denn sie waren in einer unglaublich schlechten Verfassung. Es war höchste Zeit! Dort wurde eine medizinische Erstversorgung vorgenommen.

Natürlich können die Hunde auf keinen Fall zurück in das Lager gesetzt werden, das wäre deren Todesurteil! Wir konnten nun kurzfristig Pflegeplätze in Deutschland organisieren und die Hunde können bald zu uns reisen. Da die Wunden sehr groß sind und versorgt werden müssen, wird es sicherlich einige Zeit dauern bis die Hunde soweit gesund sind, dass an eine Vermittlung gedacht werden kann.  In erster Stelle steht nun die Versorgung und medizinische Behandlung.  

Hier werden sicherlich einige Kosten auf uns zukommen. Deshalb müssen wir euch wieder einmal um Hilfe bitten. Wer kann uns hier ein wenig unterstützen? Jeder noch so kleiner Beitrag zählt!  🙏❤️

Bitte bei Verwendungszweck „Behandlungskosten“ angeben.  

Unsere Bankverbindung lautet Raiffeisenbank Gefrees e.G.
IBAN DE 28773637490000076414
BIC GENODEF1GFS  

oder ganz einfach mit

PayPal an spenden@casa-animale.de „Behandlungskosten“  

Wir sagen vielen Dank im Voraus❤️❤️❤️