Archiv der Kategorie: Startseite

❤Peaches und Paca möchten so gerne ein Zuhause haben❤

Peaches 2Jahre.
Sie ist eine dominante, schwarze Schönheit, die mit ihren Kindern der Tötungsstation in Rumänien entkommen ist. Mit großen Augen schaut Peaches in ihre neue Welt und genießt das Dasein in Sicherheit mit gutem Futter und einem warmen Schlafplatz.


Aktuell befindet sie sich zur Betreuung in Helmbrechts und wartet sehnsüchtig auf ein eigenes Zuhause in dem sie Einzelprinzessin sein darf. Artgenossen findet sie nicht so toll. Freigang wäre wünschenswert.
Peaches sucht Menschen die sich mit ihr beschäftigen. Sie ist sehr verspielt und liebt es, hinter Angel und Laserpointer herzujagen.
Sie ist kastriert, gechipt und geimpft sowie gegen Parasiten behandelt. Peaches wird mit Schutzvertrag gegen Schutzgebühr vermittelt

Paca 4Jahre.
Sie ist eine sanfte tricolor/getigerte Katzendame, die anfangs bei Fremden etwas schüchtern ist. Hat sie Vertrauen gefasst, ist sie sehr verschmust und fordert ihre Streicheleinheiten. Paca befindet sich aktuell zur Betreuung in Helmbrechts und hofft inständig auf ihr neues Zuhause.


Mit Artgenossen, die sie angreifen, kommt sie nicht klar und versteckt sich ängstlich. Deshalb suchen wir für Paca einen Einzelplatz, unbedingt mit Freigang.
Sie ist kastriert, gechipt und geimpft sowie gegen Parasiten behandelt. Paca wird mit Schutzvertrag gegen Schutzgebühr vermittelt.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Anni Fick, Tel.: 01712697911 oder Mail a.fick@casa-animale.de

Bitte um Spenden zur Erhaltung von JOY`s Beinchen

Uns erreichte ein Hilferuf der Tierschützerin Maria aus Portugal.

Sie hat das Welpenmädchen JOY bei sich aufgenommen mit gebrochenem und infiziertem Hinterlauf.

Ein Röntgenbild ergab die Diagnose einer dreifachen Fraktur und die Infektion ist heftig und muss intensiv mehrmals täglich behandelt werden.

Deshalb wird die arme JOY nun stationär behandelt. Wir hoffen alle, dass JOY ihre Erkrankung überlebt und das Beinchen erhalten bleiben kann. Die intensive Behandlung ist sehr teuer, weshalb wir hier um eine finanzielle Unterstützung in Form einer Rettungspatenschaft bitten.

Mit einer Rettungspatenschaft in Höhe von € 250,00 oder mehr könnte zumindest ein Teil der Kosten abgedeckt werden. Wir gehen momentan von Kosten jenseits von € 1000,00 aus. Wer kann hier bitte bitte helfen? Informationen zu Rettungspatenschaften finden sie auf der Homepage des Vereins: https://casa-animale.de/helfen/patenschaften/ (Link bitte kopieren).

Für Fragen zur Vermittlung von JOY melden Sie sich bitte bei ihrer Vermittlerin Iris Lücke, die kann alles Weitere zu ihrer Vermittlung mit Ihnen besprechen. Bewerben können Sie sich auch direkt über unsere Selbstauskunft, die Sie hier finden: https://casa-animale.de/vermittlung/selbstauskunft/ (Link bitte kopieren).

JOY wird geimpft, entwurmt, gechipt nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag vermittelt.

In Zwinger oder Außenhaltung werden unsere Hunde nicht vermittelt.

Dringend: Saphira braucht ein Zuhause

Die 55 cm große und 23 Kg schwere SAPHIRA ist eine freundliche, aufgeschlossene und liebevolle Hündin. Sie verträgt sich grundsätzlich mit ihren Artgenossen, egal ob Rüde oder Hündin. Allerdings sollte der vorhandene Hund grösser und souverän sein, da sie zu Dominanz neigt. Draußen verlaufen Hundebegnungen völlig unproblematisch. SAPHIRA ist offen, anhänglich, verschmust und wunderwunderschön. Gern fordert sie regelmäßig eine große Portion an Streicheleinheiten ein.

Zu fremden Menschen ist sie anfangs zurückhaltend, aber nur solange bis sie Vertrauen gefasst hat.
Sie läuft mittlerweile sehr schön an der Leine, auch in unbekannten Gegenden. Und sie fährt prima Auto. Auf der Pflegestelle bleibt SAPHIRA auch unproblematisch einige Stunden allein. Das müsste im neuen Zuhause natürlich nochmal geübt werden
Eine absolute Schönheit, die endlich von ihren Menschen gesehen werden will.

Für SAPHIRA suchen wir ein hundeerfahrenes und ruhiges Zuhause, welches die nötige Zeit und das Verständnis für einen Hund aus dem Ausland hat. Zu Kindern im Vorschulalter oder jünger möchten wir sie sicherheitshalber nicht vermitteln. Am Besuch einer mit positiver Verstärkung arbeitenden Hundeschule hätte SAPHIRA sicher Spaß.

Ist SAPHIRA die Hündin, die Sie sich an Ihrer Seite wünschen? Ihre Vermittlerin Iris Lücke freut sich auf Ihre Anfrage unter 0163 376 94 98 oder per Email an i.luecke(at)casa-animale.de.

Bewerben können Sie sich auch direkt über unsere Selbstauskunft, die hier zu finden ist:
https://casa-animale.de/vermittlung/selbstauskunft/ (Link kopieren).

SAPHIRA wird kastriert, geimpft, entwurmt und gechipt nach positiver Vorkontrolle gegen Schutzgebühr in Höhe von € 400,00 vermittelt. Ein SNAP-Test auf Mittelmeererkrankungen wurde vor Ausreise durchgeführt und ist inklusive.

In Zwinger- oder Außenhaltung wird SAPHIRA nicht abgegeben.

BITTE um Hilfe für SHELLY

UPDATE: Auch SHELLY konnte nun in ihr neues Zuhause ziehen.

Die Katze Shelly sitzt nun ganz alleine in der Wohnung. Ihr Frauchen hat sie für immer verlassen und die Hündin Mori konnte heute in ein neues Zuhause ziehen. Was soll jetzt bloß mit Shelly passieren. Ob sich jemand findet, der SHELLY aufnimmt?

SHELLY ist eine reine Hauskatze, 6 Jahre alt und keinen Freigang gewohnt. Sie hat bis vor einem Jahr auch mit einem Kater zusammengelebt, außerdem mit Hündin Mori und ihrem Frauchen. SHELLY ist mit allen gut verträglich gewesen.

Die süße SHELLY ist bei fremden Menschen erst mal verschwunden und unsichtbar. Hat sie aber Vertrauen gefasst schmust sie sehr gerne, will gestreichelt werden und kommt zum kuscheln.

Wer mag SHELLY bei sich aufnehmen und ihr den Gng in ein Tierheim ersparen?

Ihre Vermittlerin freut sich auf Ihre Anfrage unter 0171 430 96 69 oder per Email an s.hahn(at)casa-animale.de.

Casa Animale Kalender 2023

***AUSVERKAUFT❤️!***

Liebe Tierfreunde,

unser Kalender für das Jahr 2023 steht für Euch bereit! Wie immer haben wir einige unserer Schützlinge in ihrem neuem Zuhause ausgewählt🐶🐱.

Dieser schöne Kalender ist das ideale Mitbringsel für Tierfreunde, ziert jedes Zuhause oder ist schon jetzt ein kleines Geschenk für Weihnachten!

Mit dem Kauf dieses Kalenders bekommt Ihr nicht nur 12 glückliche Fellnasen zu sehen – Ihr unterstützt auch aktiv unsere Tierschutzarbeit, denn der Erlös kommt den Tieren zu Gute! ❤️❤️

Der Kalender kostet € 5,00, der Kalender mit Casa-Animale Tasche € 7,00.

Der Versand erfolgt mit Versandpauschale je nach Bestellgröße.

Bei Interesse meldet Euch Tel. 0171 2697911 oder a.fick@casa-animale.de

Bei Überweisungen benützt bitte folgendes Konto:
Casa Animale e.V.
Raiffeisenbank Gefrees e.G.
IBAN DE 80 7706 9870 0003 2764 14
BIC GENODEF1SZF
Verwendungszweck: Kalender oder Kalender m. Tasche

oder ganz einfach mit PayPal an spenden@casa-animale.de „Kalender“

Unser Tag der offenen Tür 2022

Casa Animale e.V. und Seelentiere e.V. hatten für den 3. September zum Tag der offenen Tür gerufen und so viele Unterstützer unserer Tierschutzarbeit sind gekommen. Da geht einem das Herz auf. Es ist so schön zu wissen, dass da draußen so viele Menschen zu uns halten und immer wieder gerne dabei sind. 

Nachdem 2020 und 2021 kein Tag der offenen Tür stattfinden durfte, war es nun endlich wieder so weit. Etwa 1000 Gäste kamen im Laufe des Tages, um mit uns das 15jährige Bestehen des Vereins zu feiern. Der neue Tierschutzverein Seelentiere e.V. aus Hof wurde vorgestellt und hat als Partnerverein gemeinsam mit uns den Tag gestaltet. Das komplett sanierte Hundehaus war noch rechtzeitig fertig geworden und konnte feierlich eröffnet werden. Bürgermeister Oliver Dietel sprach dem gesamten Team von Casa Animale e.V. ein großes Lob für die langjährige Ausdauer, den großen Erfolg bei der Vermittlung und den vorbildlich gestalteten und gepflegten Schutzhof aus. Es ist offensichtlich, dass die von Casa Animale e.V. geretteten Tiere bereits am Schutzhof in einer liebevollen und artgerechten Haltung aufgefangen werden und allen Grund haben, sich dort wohl zu fühlen. 

Nach den Eröffnungsreden durften alle Besucher das schöne neue Hundehaus besichtigen, die aktuell untergebrachten Hunde in den weitläufigen Gehegen anschauen und die Verkaufsstände für verschiedenste Hunde–und Vereins-Accessoires besuchen. Eine Tombola bot die Möglichkeit, kleine Preise für etwas Kleingeld zu gewinnen und für das leibliche Wohl gab es eine große Auswahl an Speisen und Getränken. 

Hundehaus

So konnten wir wieder einmal einen wunderschönen und entspannten Tag mit all unseren Freunden genießen und alle hatten ein Menge an Informationen und Anekdoten auszutauschen.  

Casa Animale e.V. und Seelentiere e.V. danken allen Helferinnen und Helfern sowie allen Betreibern der Verkaufsstände, die zum Teil sogar ihren Gewinn an die Tierschutzvereine spendeten, von ganzem Herzen.  

Gemeinsam sind wir so stark.

😳😱 Wir benötigen dringend Futter für die Hunde 😦🥺

Es ist nicht mehr viel Futter im Lager, deshalb benötigen wir bald Nachschub. Mittlerweile gibt es ja auch Meldungen, nach denen bei Gasknappheit das Hundefutter nicht mehr ausreichend produziert werden kann. Wir möchten uns gar nicht vorstellen wie es ist, wenn wir bei ständig 30 – 40 Hunden kein Futter mehr haben.

Deshalb möchten wir sicherheitshalber für den Winter einen größeren Vorrat anlegen. Wir brauchen von Beidem, Trockenfutter und Nassfutter. Das von RINTI (Sorte egal) ist sehr beliebt bei unseren Schützlingen und wir wollen unsere Hunde natürlich bestmöglich versorgen 😊

Wer kann uns hier mit einer Futterspende unterstützen? Ihr könnt diese gerne vorbeibringen oder am besten direkt an folgende Adresse schicken:

Casa Animale e. V.
Witzleshofen 34
95482 Gefrees

Auch Geldspenden helfen uns dabei. Bitte bei Verwendungszweck „Nassfutter“ angeben. Unsere Bankverbindung lautet

Casa Animale e.V. Raiffeisenbank Gefrees e.G.
IBAN DE80 7706 9870 0003 2764 14
BIC GENODEF1SZF

Auch hier findet ihr Wege uns Futter zukommen zu lassen: https://casa-animale.de/helfen/spenden-durch-einkaufen/ (Link kopieren).

(Natürlich kann auch jeder andere Händler und Versandweg gewählt werden)

Unsere Hunde freuen sich schon sehr darauf und sagen DANKE ❤️

Gnadenplätzchen für ADO gesucht

UPDATE: Gnadenplätzchen gefunden für🧡ADO🧡

Wer mag ihn durch seine letzte Zeit begleiten??
Wenn man kein Glück hat, kommt meistens auch noch Pech hinzu. ADO braucht einen Gnadenplatz. Gnadenplatz für Hund mit Tumor gesucht.

ADO wurde in der Slowakei auf der Straße gefunden. Er muss davor lange Zeit an einer Kette gelebt haben.
Sicher wäre ADO in diesen Tagen einsam gestorben, wenn er nicht von Arbeitern auf dem Weg nach Hause gefunden und zu Bea Jagosova in ihr Shelter nach Filakovo gebracht worden wäre.

ADO bei seiner Ankunft im Shelter

ADO bekommt erste Zuwendung und anständiges Futter. Eine medizinische Untersuchung hat einen Verdacht auf Hodentumor ergeben. ADO ist operiert, das Ergebnis war: Bösartiger Tumor mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit, dass der Tumor gestreut hat.

Der geschwollene Hoden hat ADO Schmerzen bereitet, davon ist er mittlerweile befreit

Das überfüllte Shelter soll nicht sein letztes Glück im Leben sein. Jetzt braucht ADO einen Platz bei Menschen, die ihm Liebe geben, ihn beschützen und unterstützen, für die Zeit die er noch hat
Damit die Kosten für die weiteren anstehenden Behandlungen noch halbwegs gedeckt werden, benötigt ADO eine Rettungspatenschaft. Mit einer Rettungspatenschaft über 250 € ist ihm schon ein wenig geholfen. Informationen zu Rettungspatenschaften finden Sie auf der Homepage des Vereins: https://casa-animale.de/helfen/patenschaften.

Darüber hinaus kann ADO sicher noch die eine oder andere Spende brauchen, um ihm palliativ-medizinisch weiter zu helfen.

Wer mag ADO durch seine wahrscheinlich aktuell glücklichste und zugleich schwerste Zeit begleiten?

verträglich mit Hündinnen und Rüden, läuft im Rudel, sehr menschenfreundlich, anhänglich, lustig.

Wenn Sie es sind, dann melden Sie sich so schnell als möglich bei seiner Vermittlerin Iris Lücke, die kann alles Weitere zu seiner Vermittlung mit Ihnen besprechen. Bewerben können Sie sich auch direkt über unsere Selbstauskunft, die Sie hier finden: https://casa-animale.de/vermittlung/selbstauskunft/ (Link bitte kopieren).

Die Zeit ist knapp!

😳😱Die Casa Fellnasen brauchen dringend wieder Futter 😦🥺

Unser Futterspeicher geht langsam zur Neige! Wir brauchen von allem, Trockenfutter als auch Nassfutter. Besonders wichtig wäre Futter zur leichteren Verdauung, sogenanntes Intestinal-Futter.

Folgende Schlemmereien wurden von unseren Fellnasen auf dem Speisezettel angekreuzt:

Intestinal Dosenfutter,

Intestinal Trockenfutter,

Adult Trockenfutter wie z.B. Josera, Happy Dog, Meradog und vergleichbar,

Dosenfutter von Rinti, Animonda und vergleichbar,

Kauteile, wie z.B. Rinder Dörrfleisch, Bubeck Bully Biskuit oder Bubeck Pansen Brot. 😊

Wer kann uns hier mit einer Futterspende unterstützen? Ihr könnt diese gerne vorbeibringen oder auch direkt an folgende Adresse schicken lassen:

Casa Animale e. V.
Witzleshofen 34
95482 Gefrees

Auch Geldspenden helfen uns. Bitte bei Verwendungszweck „Futterspende“ angeben. Unsere Bankverbindung lautet

Casa Animale e.V., Raiffeisenbank Hochfranken West e.G.
IBAN DE80 7706 9870 0003 2764 14
BIC GENODEF1SZF

Auch hier findet ihr Wege uns Futter zukommen zu lassen: https://casa-animale.de/helfen/spenden-durch-einkaufen/ (Link bitte kopieren).

(Natürlich kann auch jeder andere Händler und Versandweg gewählt werden)

Unsere Hunde freuen sich schon sehr darauf und sagen DANKE ❤️