Archiv der Kategorie: Aktuelles

‼️2 REISETICKETS INS GLÜCK GESUCHT‼️

 WIR BRAUCHEN WIE SCHON OFT EURE HILFE!
BOBBY und JAZA leben im Augenblick noch in einem Shelter in Rumänen! Nun hätten die beiden Hunde die Chance auf ein anderes Leben, denn wir könnten sie auf einen unserer nächsten Transporte aufsteigen lassen und haben hier in Deutschland einen Platz reserviert!
Leider fehlt uns noch die Rettungspatenschaft, damit alle Kosten für die Reise gedeckt werden…könnt ihr uns dabei helfen?
Eine Rettungspatenschaft beträgt € 250,00 = gesamt € 500,00 ❤️❤️❤️ Natürlich zählt auch jeder noch so kleiner Beitrag!

Bitte bei Verwendungszweck „RP BOBBY oder JAZA“ angeben. Unsere Bankverbindung lautet

Casa Animale e.V. Raiffeisenbank Gefrees e.G.
IBAN DE80 7706 9870 0003 2764 14
BIC GENODEF1SZF

oder ganz einfach mit PayPal an spenden@casa-animale.de.

BOBBY & JAZA sagen jetzt schon Danke!

Bobby, männlich, geb. 2018
Jaza, männlich, geb. 2016

PEBBELS wurde einfach ausgesetzt!😥

Irgendwo im Nirgendwo wurde unsere kleine PEBBELS in Rumänien ausgesetzt. Einfach entsorgt, den Menschen war es egal ob die kleine Maus dort sterben wird. Zum Glück wurden liebe Tierschützer informiert und sind dort hin gefahren. Überglücklich ist PEBBELS ihren Rettern in die Arme gesprungen und konnte sich gar nicht genug über die menschliche Aufmerksamkeit freuen.

PEBBELS ist so ein liebes Hundekind die nun auf einer rumänischen Pflegestelle unter gebracht wurde und dort mit ihren Artgenossen spielt und tobt! Die Tierschützer dort haben sich an uns gewandt, sie nehmen immer wieder Hunde aus Notsituation auf und hoffen mit unserer Hilfe ein schönes Zuhause für ihre Schützlinge zu finden. Noch befindet sich PEBBELS bei diesen lieben Menschen, die in einem Land indem der Tierschutz fast nicht vorhanden ist, nicht weg sehen und immer wieder Hunde aus Notsituationen aufnehmen. Das soll nun nicht für immer sein! Da die noch so junge PEBBELS in Rumänien kein Zuhause finden wird, haben wir ihr versprochen ein Zuhause in Deutschland zu suchen.

Wie schon oft hoffen wir auf eure Hilfe, denn nur mit einer Rettungspatenschaft in Höhe von € 250,00 könnte PEBBELS reisen, dann sind alle Kosten der Reise gedeckt. Informationen zu Rettungspatenschaften findet ihr auf der Homepage des Vereins.

PEBBELS ist ein fröhlicher junger Hund, die natürlich noch viel lernen muss. Jetzt sucht die kleine PEBBELS ein liebevolles Zuhause, sie will noch viel erleben, viel lernen und möchte geliebt werden. PEBBELS wird nur an hundeerfahren Menschen (idealerweise Menschen die Erfahrung mit Herdenschutzhunde haben) vermittelt!

Wollt Ihr unserer süßen PEBBELS dieses schöne Zuhause geben? Sie hatte so einen schlechten Start in dieses Leben, nun soll für sie ein tolles Hundeleben beginnen! Bitte meldet euch bei ihrer Vermittlerin Iris Lücke, Tel. 0163 3769498 oder mail: i.luecke@casa-animale.de, dann kann alles weitere zu PEBBEL’s Vermittlung mit euch besprochen werden.

Bewerben könnt Ihr Euch auch direkt über unsere Selbstauskunft, die ihr hier findet: https://casa-animale.de/vermittlung/selbstauskunft/ (Link kopieren).

PEBBELS ist ca. 5-6 Monate alt, ist geimpft, entwurmt, gechipt und wird mit einem EU-Heimtierpass nach positiver Vorkontrolle vermittelt.

Wir vermitteln keine Hunde in Zwinger- oder Außenhaltung.

Kleiner Zoro zum Sterben angebunden?🥲

Update: ZORO hat seine Rettungspatenschaft erhalten, wir sagen Danke und er hat auch ein Zuhause in Aussicht!

Unser kleiner ZORO ist so ein liebes Hundekind der fröhlich über eine Pflegestelle in Rumänien tobt! Liebe Tierschützer haben sich an uns gewandt, sie nehmen immer wieder Hunde aus Notsituation auf. Auch ZORO ist so ein Hund! Als man ZORO fand, war das liebe Hundekind mit einer Leine an einem Stein fest gebunden. Wir sind nicht sicher, was sein Schicksal sein sollte, hat man gehofft er wird gefunden? oder hat man billigend in Kauf genommen, dass er dort verhungert…denn eine Chance allein dort weg zu kommen, hatte er nicht!



Der kleine Hundejunge war übersäht mit Parasiten, im ersten Schritt hat man ihn medizinisch grundversorgt und seine „Mitbewohner“ entfernt. Hungrig und durstig war er unser kleiner ZORO, er musste wohl lange an diesem Stein ausharren!



Nun befindet sich ZORO bei lieben Menschen, die in einem Land indem der Tierschutz fast nicht vorhanden ist, nicht weg sehen und immer wieder Hunde aus Notsituationen aufnehmen.

Leider wird unser ZORO in Rumänien kein Zuhause finden und so haben wir uns entschlossen zu helfen. Wir wollen ZORO ein liebevolles Zuhause in Deutschland suchen, dafür bräuchten wir eine Rettungspatenschaft in Höhe von € 250,00, damit er für die Reise fertig gemacht werden kann. Wer kann uns helfen? Informationen zu Rettungspatenschaften findet ihr auf der Homepage des Vereins.

ZORO ist sich nicht im Klaren, wieviel Glück er hatte! Er ist ein fröhlicher junger Hund, der mit seinen Freunden über die Pflegestelle tobt! Alterstypisch ist er ein verspielter aktiver Hundejunge, der natürlich noch viel lernen muss. Jetzt sucht der kleine ZORO ein liebevolles Zuhause, er will noch viel erleben, viel lernen und möchte geliebt werden.



Wollt Ihr unseren ZORO dieses schöne Zuhause geben? Er hatte so einen schlechten Start in dieses Leben, nun soll für ihn nur noch die Sonne scheinen! Bitte meldet euch bei seiner Vermittlerin
Iris Lücke, Tel. 0163 376 94 98 oder i.luecke@casa-animale.de , sie kann alles weitere zu ZORO’s Vermittlung mit euch besprechen.

Bewerben könnt Ihr Euch auch direkt über unsere Selbstauskunft, die ihr hier findet: https://casa-animale.de/vermittlung/selbstauskunft/ (Link kopieren).

ZORO ist ca. 7 Monate, geimpft, entwurmt, gechipt und wird mit einem EU-Heimtierpass nach positiver Vorkontrolle vermittelt.

Wir vermitteln keine Hunde in Zwinger- oder Außenhaltung.

Hundeopa SITKA sucht ein Gnadenplätzchen!❤❤

Unser Hundeopa SITKA hat ein schönes Plätzchen gefunden, wir sind überglücklich! Noch vor einigen Tagen musste SITKA in der Tötungsstation TECUCI um sein Leben bangen! Immer wieder holen wir auch alte Hunde, Hunde mit Handicap oder Hunde die niemand mehr will zu uns! Natürlich hoffen wir immer auf ein schönes Zuhause für unsere Schützlinge und manche Vermittlungen berühren uns ganz besonders! Wir wünschen unserem SITKO noch ein wunderschönes Restleben!❤❤❤

Die Tötungsstation TECUCI ist ein furchtbarer Ort. Die Hunde liegen in fast dunklen Verschlagen auf dem kalten Betonboden und warten auf den Tod! Die wenigsten werden diesen furchtbaren Ort verlassen und Hunde die nicht perfekt oder schon älter sind, haben kaum eine Chance dem Tod noch einmal zu entkommen. Befreundete Tierschützer gehen immer wieder an diesen furchtbaren Ort und versuchen soviele Hunde wie möglich heraus zu holen. Auch wir wollen nicht einfach weg sehen und haben uns entschlossen einen dieser armen Tierseelen zu helfen.

SITKA ist ein alter Malamute, viel musste er schon in seinem Leben ertragen und nun ist er an diesem trostlosem Ort gelandet. Wir wollen SITKA dort nicht zurück lassen, wir haben ihn gesehen und wir wollen ihn dort weg holen! SITKA ist sehr lieb, ruhig, verschmust und vom Stress im Höllenlager völlig am Ende. Er glaubt nicht an ein Wunder, aber es gibt Menschen die SITKA nicht im Stich lassen, denn eine Rettungspatenschaft hat er schon erhalten. Das ist der erste Schritt in ein neues Leben. Wir wünschen uns nun Menschen die SITKA eine Chance geben, noch einmal zu erfahren, dass er geliebt wird und seinen Lebensabend in einem behüteten Zuhause verbringen darf. Alte Hunde sind dankbar, oft lieb und verschmust, ungläubig staunend, anspruchslos, anhänglich.

Alte Hunde fordern nichts, sie halten still und warten ab. Das Leben hat seine Spuren bei unserem SITKA hinterlassen und genau deshalb hat er ein letztes, großes Glück so sehr verdient. Bitte schaut nicht weg, sondern meldet euch bei uns und vielleicht bringt genau ihr SITKA’s Äuglein schon bald zum Strahlen.

Wer will unserem SITKA ein liebevolles Gnadenplätzchen geben? Bitte meldet euch bei unserer Vermittlerin Iris Lücke, Tel. 0163 – 376 94 98 oder mail: i.luecke@casa-animale.de.

Wir sagen jetzt schon Danke! Bewerben könnt Ihr Euch auch direkt über unsere Selbstauskunft , die ihr hier findet: https://casa-animale.de/vermittlung/selbstauskunft/ (Link kopieren).

SISKA wird kastriert, geimpft, gechipt nach positiver Vorkontrolle gegen Schutzgebühr vermittelt. Wir vermitteln keine Hunde in Zwinger- oder Außenhaltung.

😳😱Unser Nassfutter-Vorrat ist fast leer! 😦🥺

Unser Lager ist dank euch mit Trockenfutter gut gefüllt.
Was uns langsam jedoch ausgeht ist Nassfutter.

Das Nassfutter von RINTI (Sorte egal) ist sehr beliebt bei unseren Schützlingen und wir wollen unsere Hunde natürlich bestmöglich versorgen 😊

Wir bräuchten dringend Nassfutter und bitten euch deshalb um eine Futterspende, die ihr gerne vorbeibringen oder am besten direkt an folgende Adresse schicken könnt:

Casa Animale e. V.
Witzleshofen 34
95482 Gefrees

Auch Geldspenden helfen uns dabei. Bitte bei Verwendungszweck „Nassfutter“ angeben. Unsere Bankverbindung lautet

Casa Animale e.V. Raiffeisenbank Gefrees e.G.
IBAN DE80 7706 9870 0003 2764 14
BIC GENODEF1SZF

oder ganz einfach mit PayPal an spenden@casa-animale.de

(Natürlich kann auch jeder andere Händler und Versandweg gewählt werden)

Unsere Hunde freuen sich schon sehr darauf und sagen DANKE ❤️

Unsere „GROSSEN“ warten immer noch auf ein Zuhause!❤️❤️

Bei uns auf dem Schutzhof befinden sich so tolle Herdenschutzhunde!

Für unsere Großen suchen wir geduldige und verständige Menschen, gerne mit Herdenschutzhunderfahrung, die sie verständnisvoll anleiten. Ein Haus mit sicher eingezäuntem Garten in ländlicher Gegend wäre am besten geeignet!

Wenn ihr euch für einen unserer Schützlinge interessiert, meldet euch bei unserer Vermittlerin Susanne Hahn unter 0171 4309669 oder per Email an s.hahn@casa-animale.de. Frau Hahn kann euch weitere Infos zu den einzelnen Hunden geben!

Unsere Schützlinge werden geimpft, kastriert, gechipt gegen Schutzgebühr in Höhe von € 350,00 nach positiver Vorkontrolle und nicht in Außen- oder Zwingerhaltung vermittelt.

PAULA sucht neues Zuhause!

Junghund, Pinschermix, geb. 9/2020, Größe ca. 45 cm, unkastriert

Pflegestelle 95213 Münchberg

PAULA stammt ursprünglich aus Rumänien und konnte im Januar in ein eigenes Zuhause in Deutschland ziehen. Leider musste sie Dieses wieder verlassen.

Nun hat die Hündin ein Plätzchen auf einer unserer Pflegestellen ergattert PAULA hat in den letzten Monaten nur wenige Erfahrungen sammeln dürfen. Neues muss sie behutsam kennenlernen. Gibt man ihr Sicherheit, so fühlt sich PAULA schnell überall wohl, auch mit Artgenossen, Katzen und vernünftigen Kindern. Bei ihren Bezugspersonen ist sie sehr verschmust. PAULA läuft prima an der Leine und ist stubenrein.

Wir suchen für PAULA liebevolle Menschen mit Hundeerfahrung, die ihr Sicherheit vermitteln, verständnisvoll anleiten und sie geduldig durch die Pubertät begleiten. Über den Besuch einer geeigneten Hundeschule freut sich PAULA sehr.

Bewerben könnt Ihr Euch auch direkt über unsere Selbstauskunft, die ihr hier findet: https://casa-animale.de/vermittlung/selbstauskunft/

PAULA wird geimpft und gechipt gegen Schutzgebühr nach positiver Vorkontrolle vermittelt.

Wir vermitteln keine Hunde in Außen- oder Zwingerhaltung.

Unser CHRIS benötigt mal wieder unsere Hilfe! 🙏🙏

Dieser Hundejunge musste schon so viel in seinem Leben ertragen, ein tapferer Hundejunge ist er, er hat nie seinen Lebenswillen verloren!

CHRIS ist ein reinrassiger ChowChow und fand als Welpe in der Slowakei ein Zuhause. Leider stürzte der kleine Hundejunge vom Balkon seines Zuhause und zog sich dabei schwerste Verletzungen zu. Schnell stand fest, dass CHRIS wohl niemals mehr richtig laufen können würde. Seine Familie wollte keinen behinderten Hund und gab die Verantwortung für ihn an eine liebe Tierschützerin ab, diese hat uns von CHRIS erzählt und wir haben alles versucht um für CHRIS ein Zuhause zu finden.

Wir konnten unser Glück kaum fassen, als wir für CHRIS dieses tolle Zuhause dann hier in Deutschland gefunden haben. Sein neues Frauchen liebt ihn heiß und innig, obwohl die Pflege und das Zusammenleben mit ihm unheimlich arbeits- und zeitintensiv ist.

Seine Hinterbeinchen sind vollständig gelähmt, er wird niemals laufen können, er ist inkontinent und aufgrund der Verletzung an seinen Hüften kann er auch nicht in seinem Rolli sitzen, da ihm das sehr große Schmerzen bereitet.

Bei allem was ihm passiert ist, ist CHRIS ein wahnsinnig lieber Hund, der Freude an seinem doch begrenzten Leben hat! Sein Frauchen ermöglicht im alles was ihr nur möglich ist, aber auch sie gerät so manche Male an ihre Grenzen, auch finanziell.

Wir wollen Sie hier nicht im Stich lassen!

CHRIS benötigt einen Kastrationschip, da sein Penis dauereregiert ist und blutet, da er an seine Windel reibt. Eine Kastration ist nicht möglich, da CHRIS Testosteron für die Muskeln benötigt.Nun hat er auch noch die typische Krankheit seiner Rasse, Rollider die auch schnellstens operiert werden müssen, da die Wimpern ständig die Horn und Bindehaut reizen.

Insgesamt kommt wohl ein Betrag, mit Vorbereitung und Nachsorge aller Maßnahmen, in Höhe von ca. € 800,0 zusammen. Zusätzlich zu den laufenden Kosten für Windeln, Reha und Medikamente ist das ein Betrag, welchen sein Frauchen nicht alleine tragen kann und wir würden die wunderbare Tierfreundin gerne unterstützen.

Das geht natürlich nur mit eurer Hilfe! Jeder noch so kleiner Beitrag hilft CHRIS ein schmerzfreieres Leben zu führen!Wir freuen uns über jeden Betrag, den ihr uns z. B. über PayPal an unsere Emailadresse: spenden@casa-animale.de überweisen könnt, ihr könnt sicher sein, jeder Euro wird für die Behandlung von CHRIS weitergegeben.

Durch Anklicken des folgenden Links, seht ihr alle möglichen Wege, wie uns eure Spende erreicht.https://casa-animale.de/helfen/geldspenden/Bitte gebt im Verwendungszweck „Behandlung CHRIS“ an.

❤️Tausend Dank im Namen von CHRIS! ❤️

Die süße Toffifee HANNA sucht ihre Menschen!

Hündin, Mischling, geb. 1/2020, Größe ca. 45 cm, kastriert

https://www.youtube.com/watch?v=pv_EmwP4Upo

Die süße HANNA war in einem slowakischen Shelter untergebracht und konnte nun zu uns auf den Schutzhof ziehen. HANNA lebt hier in einer gemischten Hundegruppe und verträgt sich super mit ihren Artgenossen.Die zuckersüße und liebe Hündin ist sehr menschenbezogen und freut sich über zweibeinigen Besuch. Sie genießt deren Aufmerksamkeit und liebt es sich ihr seidenweiches Fell streicheln zu lassen.

Geschirr und Leine kennt HANNA bereits. Die anfängliche Unsicherheit kann sie schnell ablegen. Sie schnüffelt gern und nimmt interessiert ihre Umwelt wahr.

HANNA ist ein aktives Hundemädchen, ihre neuen Besitzer sollten sich gerne mit ihrem Vierbeiner beschäftigen und schon Hundeerfahrung haben. Wir suchen für die bildhübsche HANNA nun ein Zuhause für immer, bei Menschen die ihr die Liebe und Fürsorge geben, nach der sie sich so sehr sehnt.

Ihre Vermittlerin Julia Erhard freut sich auf eure Anfrage unter 0176 43796714 oder per Email an j.erhard@casa-animale.de.

Bewerben könnt Ihr Euch auch direkt über unsere Selbstauskunft, die ihr hier findet: https://casa-animale.de/vermittlung/selbstauskunft/ (Link kopieren).

HANNA wird geimpft, kastriert, gechipt gegen Schutzgebühr nach positiver Vorkontrolle und nicht in Außen- oder Zwingerhaltung vermittelt.

BOCELLI WARTET AUF BESONDERE MENSCHEN!

Bocelli ist ein Hund, an dem man in der Regel erst einmal vorbei geht. Das man ihn einfach nicht sieht oder sehen will, ist sein Schicksal. Er wurde jahrelang in einem kleinen Pferch auf Betonboden gehalten. Die Kälte muss oft unerträglich gewesen sein. Niemand hat sich um ihn gekümmert. Nur zu fressen und zu trinken hat er bekommen, unregelmäßig und in schlechter Qualität. Warum diese unwürdige Behandlung? Vielleicht weil er größtenteils blind ist. Vielleicht wurde er unter diesen Umständen aber auch erst blind. Konnte Bocelli noch die anderen Tiere in der Freiheit sehen, die für ihn unerreichbar war? Konnte er die stumpfen Menschen sehen, die ihn so schäbig behandelt haben? Jedenfalls hat er in diesen Lebensumständen Misstrauen und Wut auf „die da draußen“ entwickelt. Aber dann, eines Tages in diesem Sommer, durfte Bocelli als arme, fast blinde, alte Socke zu uns auf den Schutzhof kommen. Er bekam Zuneigung, gutes Futter und einen warmen Schlafplatz in seinem neuen Areal. Langsam, ganz langsam entwickelt Bocelli Vertrauen in die Menschen und legt nach und nach seinen Frust ab. Seine Pflegerinnen und Pfleger sowie seine Gassigänger liebt er sehr. Wie ein Riesenflummi springt er im Gehege auf und ab, wenn er ihre Stimmen hört. An der Leine (und zur Sicherheit für andere Tiere noch mit Maulkorb) läuft er freudig schnüffelnd durch Wald und Wiesen, suhlt sich im taufrischen Gras und freut sich seines neu gewonnenen Lebens. Er reagiert gut auf Ansprache, zieht kaum und kommt auf Zuruf heran.

NUN ist der Zeitpunkt gekommen, nach seinem ganz besonderen eigenen Menschen zu suchen. Bocelli braucht ein gesichertes Zuhause ohne andere Kleintiere. Für seinen Menschen tut er alles, auch zu seinem Schutz. Deshalb muss er noch weiter seine Gesellschaftsfähigkeit trainieren, am Besten unter Anleitung von erfahrenen Trainerinnen. Er belohnt diese Mühen aber auch mit einem Übermaß an Zuneigung für seine Menschen.

Wer möchte denn in nächster Zeit mit diesem phantastischen Hundekumpel zusammen leben?

Sein Vermittler Norbert Pfeiff freut sich auf eure Anfrage unter 0176 66680984 oder per Email an s.pfeiff@casa-animale.de.

Bewerben könnt Ihr Euch auch direkt über unsere Selbstauskunft, die ihr hier findet: https://casa-animale.de/vermittlung/selbstauskunft/ (Link kopieren).

BOCELLI ist ca. 2010-2012 geboren und wird kastriert, geimpft und gechipt gegen Schutzgebühr in Höhe von € 350,00 nach positiver Vorkontrolle und nicht in Außen- oder Zwingerhaltung vermittelt.