Archiv der Kategorie: Aktuelles

NÄCHSTER INTERESSENTENTAG AM 10.07.2022

Liebe Tierfreunde!
Wir freuen uns, euch am 10. Juli 2022 wieder auf unserem Schutzhof zu einem weiteren Interessententag begrüßen zu können. Da die Veranstaltung nur im Außenbereich stattfindet, achtet bitte auf ausreichenden Abstand und verzichtet bei Corona-Symptomen auf einen Besuch. Danke.

Polly freut sich auch auf euch

Ihr würdet gerne einem Hund ein neues Zuhause geben und seid unschlüssig, wer der Glückliche sein soll? Dann besucht unsere Fellnasen doch einfach bei uns auf dem Schutzhof 😃 . Um unseren Schützlingen die Möglichkeit zu geben, live und in Farbe einem größeren Publikum vorgestellt werden zu können, haben wir einen Interessententag eingeführt. Interessierte können ohne einen vorher vereinbarten Termin den Schutzhof besuchen und sich über die Hunde informieren. Es werden Vermittler und Ehrenamtliche anwesend sein und eure Fragen so gut wie möglich beantworten. Selbstverständlich könnt ihr auch weiterhin bei einer konkreten Anfrage den jeweiligen Vermittler kontaktieren, der nach Erhalt der Selbstauskunft einen Termin zum Kennenlernen des Hundes für euch mit jemanden vom Casa Team vereinbart.
Das Vermittlungsprocedere bleibt vom Interessententag unberührt. D. h. wenn ihr euch für einen bestimmten Hund interessiert, füllt ihr bitte eine Selbstauskunft aus (kann vor Ort ausgefüllt werden). Von dem jeweiligen Vermittler wird danach eine Vorkontrolle organisiert und nach positiver Platzkontrolle kann der Hund mit einem Abgabevertrag im Gepäck umziehen.

Cassandra möchte ihre große Liebe finden

Ab August 2022 findet der Interessententag dann jeweils am ersten Sonntag im Monat von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr statt.
Wir freuen uns auf euch!

Kleiner Tipp, gebt in euer Navi „Bucheck 34, Gefrees“ ein, dann müsstet ihr unser kleines Idyll finden. 

😳😱Die Casa Fellnasen brauchen dringend wieder Futter 😦🥺

Unser Futterspeicher geht langsam zur Neige! Wir brauchen von allem, Trockenfutter als auch Nassfutter. Besonders wichtig wäre Futter zur leichteren Verdauung, sogenanntes Intestinal-Futter.

Folgende Schlemmereien wurden von unseren Fellnasen auf dem Speisezettel angekreuzt:

Intestinal Dosenfutter,

Intestinal Trockenfutter,

Adult Trockenfutter wie z.B. Josera, Happy Dog, Meradog und vergleichbar,

Dosenfutter von Rinti, Animonda und vergleichbar,

Kauteile, wie z.B. Rinder Dörrfleisch, Bubeck Bully Biskuit oder Bubeck Pansen Brot. 😊

Wer kann uns hier mit einer Futterspende unterstützen? Ihr könnt diese gerne vorbeibringen oder auch direkt an folgende Adresse schicken lassen:

Casa Animale e. V.
Witzleshofen 34
95482 Gefrees

Auch Geldspenden helfen uns. Bitte bei Verwendungszweck „Futterspende“ angeben. Unsere Bankverbindung lautet

Casa Animale e.V., Raiffeisenbank Hochfranken West e.G.
IBAN DE80 7706 9870 0003 2764 14
BIC GENODEF1SZF

Auch hier findet ihr Wege uns Futter zukommen zu lassen: https://casa-animale.de/helfen/spenden-durch-einkaufen/ (Link bitte kopieren).

(Natürlich kann auch jeder andere Händler und Versandweg gewählt werden)

Unsere Hunde freuen sich schon sehr darauf und sagen DANKE ❤️

Nächster Interessententag am 19.06.2022

Liebe Tierfreunde!
Wir freuen uns euch wieder auf unserem Schutzhof zum 3. Interessententag begrüßen zu können, nach der Coronapause! Da die Veranstaltung nur im Außenbereich stattfindet, achtet bitte auf ausreichendem Abstand und verzichtet bei Symptomen auf einen Besuch. Danke.

Ihr würdet gerne einem Hund ein neues Zuhause geben und seid euch unschlüssig, wer der Glückliche sein soll? Dann besucht unsere Fellnasen doch einfach bei uns auf dem Schutzhof 😃. Um unseren Schützlingen die Möglichkeit zu geben, live und in Farbe einem größeren Publikum vorgestellt werden zu können, haben wir einen Interessententag eingeführt. Interessierte können ohne einen vorher vereinbarten Termin den Schutzhof besuchen und sich über die Hunde informieren. Es werden Vermittler und Ehrenamtliche anwesend sein und eure Fragen so gut wie möglich beantworten. Selbstverständlich könnt ihr auch weiterhin bei einer konkreten Anfrage den jeweiligen Vermittler kontaktieren, der nach Erhalt der Selbstauskunft einen Termin zum Kennenlernen des Hundes für euch mit jemanden vom Casa Team vereinbart.
Das Vermittlungsprocedere bleibt vom Interessententag unberührt. D. h. wenn ihr euch für einen bestimmten Hund interessiert, füllt ihr bitte eine Selbstauskunft aus (kann vor Ort ausgefüllt werden). Von dem jeweiligen Vermittler wird danach eine Vorkontrolle organisiert und nach positiver Platzkontrolle kann der Hund mit einem Abgabevertrag im Gepäck umziehen.

Der Interessententag findet an bestimmten Sonntagen von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr statt.
Wir freuen uns auf euch!

Kleiner Tipp, gebt in euer Navi „Bucheck 34, Gefrees“ ein, dann müsstet ihr unser kleines Idyll finden. 

In memoriam 🖤

„Beyond the door

There’s peace, I’m sure

And I know there’ll be no more

Tears in heaven“

Hope

Wir gedenken unseren ehemaligen Casanasen

BETTY, der geliebteste Postbotenschreck,

CAMILLO, eine Seele von Hund und

HOPE, die in ihren letzten Lebenswochen endlich Liebe erfahren durfte.

Betty

Eine traurige Woche geht zu Ende…

Camillo

Die Kastration ist im Ausland ein Beitrag zum aktiven Tierschutz!

Kastrationsprojekt Timisoara Sommer 2022

Ca. 250 unkastriert Hunde leben im städtischen Shelter von Timisoara. Die Stadt bezahlt, wie meist üblich in Rumänien, lediglich die Tollwutimpfung. 250 Hunde, die sich unkontrolliert vermehren!!Da wollen wir gemeinsam mit rumänischen Tierschützern vor Ort und Seelentiere e.V. versuchen möglichst viele Tiere zu kastrieren und dem Tierelend in Rumänien dort begegnen wo es entsteht.

Eine Kastration kostet 30 EUR. Jeder noch so kleine Beitrag zahlt in die Kastration eines Tieres ein. Selbstverständlich werden wir vor Ort sein, um euch dann zu berichten.

So erreicht Eure „Kastrationsspende“ uns:

PayPal: spenden@casa-animale.de (Bitte Beträge an Familie und Freunde senden, damit uns keine Gebühren von Eurer Spende abgezogen werden. Danke)

oder

Überweisung an Casa Animale e.V.

Bankverbindung: IBAN: DE80 7706 9870 0003 2764 14

BIC: GENODEF1SZF

Raiffeisenbank Hochfranken West eG.Konto

Inhaber: Casa Animale e.V.

Etwas zum nachdenken, was wir auf der Homepage von PETA gefunden haben: Ein unkastrierter Hund und seine Nachkommen können rein rechnerisch in nur 6 Jahren etwa 67.000 Hunde zeugen!!Eine unkastrierte Katze und ihre Nachkommen können rein rechnerisch in nur 7 Jahren etwa 370.092 Katzen zeugen!!Wussten Sie, dass etwa 2 Millionen heimatlose Katzen ein entbehrungsreiches Leben auf deutschen Straßen leben? Es handelt sich dabei um Tiere, die entweder ausgesetzt wurden oder um die Nachkommen ausgesetzter Tiere! (Quelle Peta)

Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. Franz Kafka

Erfahrungsbericht von Harald, Seelentiere e. V.

Timişoara, mein Besuch im städtischen Shelter mit über 500 verwahrten Hunden. Es war mein erster Besuch im „rumänischen Wien“ , wie die Stadt auch genannt wird. Doch war ich nicht gekommen, um die Sehenswürdigkeiten oder die bestimmt beeindruckende Geschichte der Stadt und der Region kennenzulernen. Das muss leider noch warten. Mein erster Weg führte mich in das städtische Tierheim. Adriana hatte sich die Zeit genommen, um mich herumzuführen um mir selbst ein Bild über die Gegebenheiten machen zu können. Auch was schon im Rahmen der Möglichkeiten der lokalen Tierschützer erreicht wurde, konnte ich sehen. Doch davon in einem anderen Bericht. Zunächst freute ich mich darüber, dass es keine Tötungsstation wie viele andere rumänische Tierheime ist. Schnell wurde ich aber auf den Boden der Tatsachen zurück geholt. 500 Hunde die warten gesehen zu werden. Viele Große und Ältere unter ihnen, die es besonders schwer haben werden. Hunde , auf die statt eines warmen Körbchens – ein Leben auf wenigen qm wartet. Futter ist ausreichend da , so das sie keinen Hunger leiden müssen. Einmal die Hand durch das oder ans Gitter gereicht, erfuhr ich viele innige Momente mit diesen Seelchen, sah in dankbare Gesichter über den Moment der Zuneigung. Ich schaute in bittende Augen sie doch mitzunehmen. Mit jedem Kennel in den ich blickte, wuchs meine Entschlossenheit sich für diese Hunde einsetzen zu wollen. Sie werden verwahrt, mehr nicht. Denn für mehr reicht das Geld nicht, was der Betreiber des Tierheimes von der Stadt und 7 umliegenden Gemeinden, mit denen er einen Vertrag hat, erhält. Tierarzt -Fehlanzeige. Es bezahlt niemand für die medizinische Versorgung der Hunde. Sie erhalten bei Ankunft die gesetzlich vorgeschriebene Tollwutimpfung, dafür werden EU Gelder bereit gestellt, um die Stadttollwut im Griff zu behalten. Das war es. Ja, richtig gelesen. Kastrationen Fehlanzeige. So ist es keine Seltenheit, das neues Tierelend da entsteht wo es bereits Zuhause ist. Die Illusion einen Tierheimbetreiber mit Tierschutzgedanken gefunden zu haben, war damit schnell wieder zerstört. Adriana erklärte mir, dass er sich Verbesserungen, die von ihr und ihrem Tierschutzverein gemacht werden, anhört und auch annimmt. Am liebsten die, die kein Geld kosten. Aber das kennen doch viele von uns von ihren eigenen Chefs. Aber es ist eine Basis und er lässt auch Veränderungen zum Guten zu.

In den nächsten Wochen werden wir beginnen, die vergessenen Hunde von Timisoara vorzustellen und ihnen eine Chance damit zu geben – ihre Menschen zu finden. Dringlich ist es jetzt erst einmal ca. 200 Hunde zu kastrieren, um weiteres Tierelend zu verhindern. Ein gesonderter Aufruf zur Kastrationsaktion ist zusammen mit Casa Animale e.V. in der Vorbereitung.

Tierliebe Grüße Harald von Seelentiere

Gnadenplatz dringend gesucht!

 UPDATE: Wir haben einen Gnadenplatz bei befreundeten Tierschützern für SAMANTHA gefunden! Über Unterstützung bei den Futterkosten würden sich unsere Freunde bestimmt freuen!

SAMANTHA hat noch eine Bitte:

„Ich bin so traurig. Mein Leben wird bald zu Ende gehen. Bei meiner Kastration wurde ein bösartiger Tumor entdeckt. Gerade jetzt! Nach einem Leben ohne Liebe und Fürsorge, nach Hunger, Not und Elend auf der Straße – gerade jetzt sollte ich doch ein wundervolles Leben in einem Paradies auf Erden bekommen und noch einige Jahre unter streichelnden Händen, einem kuscheligen Körbchen und leckerem Fressen in Ruhe und Frieden alt werden dürfen. Ich hatte zwar die Befürchtung, dass mich aufgrund meines Alters niemand mehr haben will, aber dass ich gar keine lange Zeit für das Glück mehr haben darf….. ach menno. Und nun?Will mich überhaupt noch jemand haben? Wird mir jemand beistehen in meiner vielleicht nur noch kurzen restlichen Zeit? Mich begleiten durch das, was mir bevorsteht und mein Pfötchen halten.Ich bin immer noch so voller Hoffnung……..“  

SAMANTHA  wurde in der Slowakei aufgegriffen und war in einer ganz furchtbaren Verfassung. Ausgesetzt auf die Straße wurde sie sich selbst überlassen und das Leben auf der Straße ist ein Kampf um alles: Futter, einen sicheren Schlafplatz, etwas Wärme und immer in der Hoffnung Menschen zu finden, die es gut mit einem meinen. Leider gibt es nicht viele solcher Menschen und sie musste sehr viel Gewalt und Schmerz erfahren. Dann hatte SAMANTHA wohl so etwas wie ein wenig Glück, eine liebe Tierschützerin hat sie bei sich in einem Shelter aufgenommen. Dort versuchte man sie ein wenig aufzupäppeln, ein liebevolles Wort, ein Streicheln über den Kopf… das ist wie wenn die Sonne ganz hell für einen scheint! SAMANTHA ist nicht mehr jung, im Augenblick auch etwas zerzauselt und viel zu dünn, aber sie ist ein richtig lieber Hund, der noch so viel zu geben hat. Mit ihren Artgenossen kommt sie auch super zurecht und zu Menschen ist sie immer sehr freundlich und nett! Alles in Allem ein ganz toller Hund!  

Wer ist so barmherzig und erfüllt SAMANTHA ihren letzten Wunsch? Wenn Du dieser liebe Mensch bist, Dann setz Dich bitte ganz schnell mit ihrer Vermittlerin Iris Lücke, Tel. 0163 3769498 oder i.luecke@casa-animale in Verbindung.

Süße Hundchen HIPY und HOPY suchen ihre Menschen!❤️❤️❤️

Unsere süßen Hundemädchen HIPY und HOPY haben es geschafft und konnten auf eine unserer Pflegestellen in 95234 Reinersreuth ziehen. Hier leben sie mit anderen Hunden zusammen und toben und spielen, so wie es junge Hunde einfach tun sollten!

HIPY und HOPY sind so liebe, aktive und verspielte Hundekinder, sie lernen gerade die Welt kennen. Natürlich wollen sie noch viel lernen und erleben in ihrem Leben, ein Besuch einer Hundeschule würde ihnen sicherlich sehr gefallen! Schmusen gehört natürlich auch zu den Lieblingsbeschäftigungen unserer 2 kleinen Mäuschen.

Wer hat sich nun in eines dieser kleinen Schätzchen verliebt (gemeinsam oder einzeln) und möchte mit ihnen die Welt entdecken? Ihre Vermittlerin Birgid Hager freut sich auf Ihre Anfrage unter 0151 11275922 oder per Email an b.hager(at)casa-animale.de.

Bewerben können Sie sich auch direkt über unsere Selbstauskunft, die Sie hier finden: https://casa-animale.de/vermittlung/selbstauskunft/ (Link kopieren).

HIPY und HOPY sind ca. 6-7 Monate alt, bleiben wohl kleiner, sind geimpft, entwurmt, gechipt und werden nach positiver Vorkontrolle gegen Schutzgebühr vermittelt.

Wir vermitteln keine Hunde in Zwinger- und Außenhaltung.

Bitte beachten Sie bei Ihrer Entscheidung, einem Welpen ein Zuhause zu geben, dass sie ihm in den ersten Monaten viel Liebe, Geduld und Aufmerksamkeit entgegenbringen müssen. Auch können Welpen nicht lange allein gelassen werden.

Nächster Interessententag am 22.05.2022

Liebe Tierfreunde!
Endlich! Nachdem wir über 2 Jahre keinen Interessententag coronabedingt durchführen konnten, freuen wir uns euch wieder auf unserem Schutzhof zum 2. Interessententag begrüßen zu können! Da die Veranstaltung nur im Außenbereich stattfindet, achtet bitte auf ausreichendem Abstand und verzichtet bei Symptomen auf einen Besuch. Danke.

Ihr würdet gerne einem Hund ein neues Zuhause geben und seid euch unschlüssig, wer der Glückliche sein soll? Dann besucht unsere Fellnasen doch einfach bei uns auf dem Schutzhof 😃. Um unseren Schützlingen die Möglichkeit zu geben, live und in Farbe einem größeren Publikum vorgestellt werden zu können, haben wir einen Interessententag eingeführt. Interessierte können ohne einen vorher vereinbarten Termin den Schutzhof besuchen und sich über die Hunde informieren. Es werden Vermittler und Ehrenamtliche anwesend sein und eure Fragen so gut wie möglich beantworten. Selbstverständlich könnt ihr auch weiterhin bei einer konkreten Anfrage den jeweiligen Vermittler kontaktieren, der nach Erhalt der Selbstauskunft einen Termin zum Kennenlernen des Hundes für euch mit jemanden vom Casa Team vereinbart.


Das Vermittlungsprocedere bleibt vom Interessententag unberührt. D. h. wenn ihr euch für einen bestimmten Hund interessiert, füllt ihr bitte eine Selbstauskunft aus (kann vor Ort ausgefüllt werden). Von dem jeweiligen Vermittler wird danach eine Vorkontrolle organisiert und nach positiver Platzkontrolle kann der Hund mit einem Abgabevertrag im Gepäck umziehen.

Der Interessententag findet an bestimmten Sonntagen von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr statt.
Wir freuen uns auf euch!

Kleiner Tipp, gebt in euer Navi „Bucheck 34, Gefrees“ ein, dann müsstet ihr unser kleines Idyll finden.

😳😱Unser Nassfutter-Vorrat ist fast leer! 😦🥺

HERZLICHEN DANK! UNSER LAGER IST WIEDER AUFGEFÜLLT UND DIE BÄUCHE WERDEN GEFÜLLT!

Unser Lager ist mit Trockenfutter noch gut gefüllt.
Was uns langsam jedoch ausgeht ist Nassfutter, hier wird dringend Senioren- und Adultfutter benötigt!

Das Nassfutter von RINTI (Sorte egal) ist sehr beliebt bei unseren Schützlingen und wir wollen unsere Hunde natürlich bestmöglich versorgen 😊

Wer kann uns hier mit einer Futterspende unterstützen? Ihr könnt diese gerne vorbeibringen oder am besten direkt an folgende Adresse schicken könnt:

Casa Animale e. V.
Witzleshofen 34
95482 Gefrees

Auch Geldspenden helfen uns dabei. Bitte bei Verwendungszweck „Nassfutter“ angeben. Unsere Bankverbindung lautet

Casa Animale e.V. Raiffeisenbank Gefrees e.G.
IBAN DE80 7706 9870 0003 2764 14
BIC GENODEF1SZF

Auch hier findet ihr Wege uns Futter zukommen zu lassen: https://casa-animale.de/helfen/spenden-durch-einkaufen/ (Link kopieren).

(Natürlich kann auch jeder andere Händler und Versandweg gewählt werden)

Unsere Hunde freuen sich schon sehr darauf und sagen DANKE ❤️